Ex-Nazi-Eliteschule Vogelsang wird Bildungsort

+
Vogelsang wird zum Bildungsort ausgebaut.

VOGELSANG - Die frühere Nazi-Eliteschule Vogelsang hat eine Millionenförderung vom Land NRW in der Tasche und kann jetzt mit dem Umbau zu einem touristischen Bildungsort beginnen.

Wirtschafts- und Bauminister Harry Voigtsberger überreichte den Zuwendungsbescheid über knapp 32 Millionen Euro Förderung für Sanierung und Ausbau der „NS-Ordensburg“ Vogelsang in der Eifel, allerdings in abgespeckter Form. Seit Abzug des belgischen Militärs Ende 2005 betreibt die Region die Umwandlung der früheren NS-Eliteschule. Mit dem Geld entstehen bis Mai 2014 Ausstellungsräume, eine Gaststätte und ein Empfangsbereich. Inklusive Eigenanteil der Region werden 35 Millionen Euro in den Kernbereich von Vogelsang investiert. Aus dem Förderpaket allerdings herausgefallen sind eine Jugendherberge und ein Jugendwaldheim, für die 15 Millionen Euro beantragt waren.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare