1. come-on.de
  2. Nordrhein-Westfalen

Feuer-Drama: Frau stirbt bei Brand in Dachgeschosswohnung

Erstellt:

Von: Daniel Schinzig

Kommentare

In einer Dachgeschosswohnung in NRW kam es zu einer Verpuffung. Die Kräfte der Feuerwehr fanden eine tödlich verletzte Frau in den Räumlichkeiten.

Essen - Drama in Essen (NRW): In einer Dachgeschosswohnung kam es am Freitagabend (15. Juli) zu einer Verpuffung. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr verschafften sich über eine Drehleiter Zutritt zu den Räumlichkeiten. In der Wohnung fanden sie eine tödlich verletzte Frau.

Feuer-Drama: Frau stirbt bei Brand in Dachgeschosswohnung

Wie die Feuerwehr mitteilt, bemerkten die Einsatzkräfte vor Ort Teile von Mauerwerk im Treppenraum im Obergeschoss. Es war außerdem Feuer und Rauch in der Dachgeschosswohnung zu erkennen. Der Zugang durch die Wohnungstür war allerdings nicht möglich. Daher betraten die Feuerwehrleute die Wohnung über die Drehleiter und einem Wohnungsfenster.

Zu diesem Zeitpunkt war das Feuer bereits von alleine erloschen. Bei der Durchsuchung der Wohnung stießen die Einsatzkräfte auf die tote Frau. Strom und Gas wurden abgeschaltet. Ein angeforderter Statiker kontrollierte das komplette Wohnhaus. Da keine Einsturzgefahr bestand, konnten alle Mieter zurück in ihre Wohnungen. Die Polizei untersucht nun, wie es zu der Verpuffung kam.

In einer anderen Stadt in NRW beschäftigte ein brennender Pkw die Feuerwehr. Ein Mercedes CLS stand in Flammen.

Auch interessant

Kommentare