Erste Sonnenstrahlen des Jahres machen glücklich

MÜNSTER - Blauer Himmel und viel Sonnenschein, der Frühling hat zum Wochenstart vorerst den Winter verdrängt. Der Deutsche Wetterdienst meldet auch für Dienstag überwiegend Sonne.

Nach dem trübsten Winter seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahr 1951 erklärt Psychologin Birgit Wiesemüller, was die ersten Sonnenstrahlen im menschlichen Körper auslösen: "Sobald es heller wird, schüttet der Körper jede Menge Serotonin, das Glückshormon, aus", sagt die Expertin der Gesellschaft für personzentrierte Psychotherapie und Beratung in Köln. Gegen andauernde Winterdepressionen empfiehlt sie, das sonnige Wetter zu nutzen und sich viel an der frischen Luft zu bewegen.-dpa/lnw

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © Niggemeier

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare