Ein Wagen zunächst verhüllt

Düsseldorfer Wagen beschäftigen sich mit Terror

+

DÜSSELDORF - Auch im Düsseldorfer Rosenmontagszug greifen mehrere Motivwagen das Thema Terror auf. "Terror hat nichts mit Religion zu tun" stand auf einem der bis dahin geheimen Wagen, die am Montagmorgen aus einer Halle gezogen wurden.

Ein anderer Wagen zeigte Skelette, auf denen Karnevalisten die Namen der Terrororganisationen "Al-Qaida" und "IS" geschrieben haben. Einen Wagen ließen die Macher zunächst verhüllt - nach Gerüchten soll er sich mit den Anschlägen auf das Satiremagazin "Charlie-Hebdo" beschäftigen. Auch die Pegida-Demonstrationen, den Ukraine-Konflikt und die Bootsflüchtlinge im Mittelmeer greifen die Jecken satirisch auf. - lnw

Die Düsseldorfer Motivwagen

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare