1. come-on.de
  2. Nordrhein-Westfalen

Unfall auf Rheinkirmes: Teil von Freifallturm löst sich und trifft Besucher

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Kristina Köller

Kommentare

Auf der Rheinkirmes in Düsseldorf hat sich ein Teil des Freifallturms „Hangover“ gelöst - und zwei Personen getroffen. Sie mussten wegen Kopfverletzungen behandelt werden.

Düsseldorf - Auf der Düsseldorfer Rheinkirmes sind zwei Menschen von einem herumfliegenden Teil eines Fahrgeschäfts am Kopf getroffen und leicht verletzt worden. Die beiden hätten sich Platzwunden zugezogen, sich selbst in Behandlung begeben und seien vorsorglich in ein Krankenhaus geschickt worden, sagte ein Sprecher der Polizei am Montag. Der Vorfall habe sich bereits am Freitagabend ereignet.

Laut WDR kam es gegen 21.30 Uhr dazu. Zunächst wurde dem Bericht zufolge ein Fahrgast getroffen, dann eine Person in der Warteschlange. Beide hatten sich demnach zunächst im Zelt des Deutschen Roten Kreuzes behandeln lassen.

Auf der Rheinkirmes hat sich am Freitagabend ein Teil eines Freifall-Turms gelöst und zwei Besucher getroffen.
Auf der Rheinkirmes hat sich am Freitagabend ein Teil eines Freifall-Turms gelöst und zwei Besucher getroffen. © Rolf Vennenbernd/dpa

Rheinkirmes in Düsseldorf (NRW) - Teil von Freefall-Tower trifft zwei Besucher

Der Betreiber sagte dem WDR zufolge, dass es sich offenbar nicht um ein sicherheitsrelevantes Element des Fahrgeschäfts gehandelt habe.

Laut Polizei waren Vertreter von Stadt Düsseldorf und TÜV vor Ort. Das Fahrgeschäft sei geschlossen worden - ob vorübergehend oder bis zum Ende des Kirmes am Sonntag, sei der Polizei nicht bekannt.

Es seien Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet worden, sagte ein Polizeisprecher. Die näheren Umstände und die Ursache des Unfalls seien noch unklar.

Die Rheinkirmes ist einer der großen Jahrmärkte in Deutschland, am Montag liefen die Abbauarbeiten. - Mit Material von dpa

Wer Volksfeste lieber meidet und es ruhiger angehen lässt, für den ist der Besuch eines Open Air Kinos möglicherweise das richtige. Der Sommer bietet für Filmfans in vielen Städten in NRW besondere Highlights: In diversen Open-Air-Kinos werden Filme an außergewöhnlichen Plätzen gezeigt.

Auch interessant

Kommentare