61 Fälle sexueller Gewalt in rheinischer Kirche gemeldet

DÜSSELDORF - Der Evangelischen Kirche im Rheinland sind in den vergangenen zwei Jahren 61 Fälle von sexueller Gewalt in den eigenen Reihen gemeldet worden.

41 Opfer hätten sich offenbart, aber auch zwei Täter, berichtete Claudia Paul, die eine eigens eingerichtete Anlaufstelle für diese Fälle leitet, am Montag im Landeskirchenamt in Düsseldorf. Die übrigen Fälle seien durch Vorgesetzte oder Mitarbeiter berichtet worden. Meist seien die Opfer zur Tatzeit Kinder und Jugendliche gewesen. 23 Fälle seien verjährt, 19 Fälle stammten aber aus den letzten drei Jahren, berichtete Paul.-dpa/lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare