Nach dem Ausfall 2020

Weihnachtsmarkt in Dortmund findet 2021 wieder statt - erste Pläne bekannt

Der Weihnachtsmarkt in der Innenstadt in Dortmund findet im Jahr 2021 statt. Die Termine stehen trotz Corona für dieses Jahr fest.

Dortmund – Das sind gute Nachrichten, die Lust auf die dunkle Jahreszeit machen. Der Weihnachtsmarkt 2021 in Dortmund* soll stattfinden. RUHR24* nennt die Details.

StadtDortmund
SchaustellerPatrick Arens
EreignisWeihnachtsmarkt 2021

Dortmund: Der Weihnachtsmarkt 2021 soll in der Innenstadt stattfinden

Am Sonntag (5. September) sickerte die Nachricht zunächst durch. Gegenüber Radio 91.2 äußerte sich Schausteller Patrick Arens zu einem möglichen Weihnachtsmarkt im Jahr 2021.

Der Weihnachtsmarkt soll demnach vom 18. November bis zum 30. Dezember 2021 in der Innenstadt von Dortmund stattfinden. Die aktuelle Corona-Schutzverordnung würde den rechtlichen Rahmen für eine derartige Veranstaltung bieten.

In der Mitte dieser Woche werde es nach finalen Abstimmungen einen Leitfaden für Details geben. Dann könne man mit den Planungen beginnen, so Arens.

Dortmund: Weihnachtsmarkt 2021 – erste Details könnte es am Mittwoch (8. September) geben

Erste Planspiele und Theorien über den Weihnachtsmarkt 2021 in Dortmund kursieren schon. So könne es beispielsweise sein, dass die Buden des Weihnachtsmarktes weiträumiger in der City aufgebaut werden.

Zudem ist aufgrund der Corona-Pandemie* auch eine Einbahnstraßen-Regelung im Bereich des möglichen. Doch wie sieht es mit einer möglichen 2G- oder 3G-Regel aus?

Patrick Arens, Schausteller und Organisator des Dortmunder Weihnachtsmarktes.

Zum aktuellen Stand plane man mit der 3G-Regel. Geimpfte, Genesene und Getestete dürften demnach auf den Weihnachtsmarkt in Dortmund. Es soll Stichproben geben. Die Kontrollen werden in jedem Fall erfolgen, so Patrick Arens. Man sei mit dem Land NRW in Kontakt, wie das in der Praxis aussehen könne.

Nach Absage 2020: Vorfreude auf den Weihnachtsmarkt 2021 in Dortmund steigt

Natürlich sei die Vorfreude auf den Weihnachtsmarkt 2021 nach der Absage 2020 sehr groß. Und eines ist sicher: Auf dem Hansaplatz wird es in jedem Fall wieder einen Weihnachtsbaum geben. Auch andere Städte planen schon einen Weihnachtsmarkt.*

Ende Oktober 2020 äußerte sich Patrick Arens auf einer „sehr düsteren“ Pressekonferenz* über die Absage des Weihnachtsmarktes. Man hatte lange gekämpft und viele Konzepte geschrieben. Doch die Entwicklung der Krise hatte eine Veranstaltung nicht zugelassen.

Zum Weihnachtsmarkt 2021 in der Innenstadt von Dortmund kündigt Patrick Arens Neuerungen an

Im Verlaufe der Monate November und Dezember spitzte sich die Corona-Lage immer weiter zu. „Gesundheit geht vor“, sagte Patrick Arens enttäuscht zur Absage.

Umso größer ist die Vorfreude jetzt auf den Weihnachtsmarkt 2021 in Dortmund. Schausteller Patrick Arens versprach übrigens auch zwei Neuerungen. Details sind jedoch noch nicht dazu bekannt. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Roland Weihrauch/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare