Dieb schlägt schlafendem Opfer auf den Kopf

+
Symbolbild

Bochum - Sie schlief auf einer Bank am Bochumer Hauptbahnhof, als der oder die Täter ihre Tasche klauten; damit aber nicht genug: Die 55-Jährige bekam auch noch einen kräftigen Schlag auf den Kopf. 

Am Dienstagnachmittag schlief das Opfer auf einer Bank im Bahnhofsgebäude, vor einem Schnellrestaurant. Gegen 16.30 Uhr schlug der Frau jemand unvermittelt auf den Kopf und machte sich mit ihrer rosa-schwarzen Reisetasche, Marke Nike, davon. 

Die Frau erlitt nach Angaben der Bundespolizei eine Kopfverletzung und musste per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Die Bundespolizei sucht Zeugen: 0800/688 8000.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare