Fallende Deckenteile in Kölner Tunnel

Köln - Herunterfallende Deckenteile in einem Kölner Straßentunnel sorgen auf der rechten Rheinseite für Verkehrsbehinderungen.

Beide Röhren sowohl Richtung Innenstadt als auch zur Autobahn 559 seien seit etwa 14.00 Uhr aus Sicherheitsgründen gesperrt, sagte ein Sprecher der Stadt Köln am Freitag.

Ob es sich bei den Teilen um Brandschutzdämmung oder Betonstücke handelt, steht noch nicht fest. Ebenfalls unklar ist noch, ob Autofahrer zu Schaden gekommen sind.

Am Nachmittag wurde ein Statiker erwartet, der das Bauwerk begutachten soll. Über dem Tunnel im Stadtteil Deutz befindet sich die Lanxess Arena sowie das technische Rathaus. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare