1. come-on.de
  2. Nordrhein-Westfalen

Dortmund: Polizei plant Großeinsatz bei BVB-Spiel gegen Besiktas

Erstellt:

Von: Christian Keiter

Kommentare

Der BVB trifft in der Champions League auf Besiktas Istanbul. Trotz – oder gerade wegen – der Corona-Restriktionen bereitet sich die Polizei Dortmund auf einen Großeinsatz vor.

Dortmund – Nach der umstrittenen Niederlage in der Bundesliga gegen den FC Bayern geht es für Borussia Dortmund* in der Champions League weiter. Sportlich ist die Begegnung am Dienstagabend (7. Dezember, 21 Uhr) im Signal Iduna Park irrelevant. Die Polizei ist trotzdem alarmiert, weiß RUHR24*.

PartieBorussia Dortmund – Besiktas Istanbul
AnstoßDienstag (7. Dezember), 21 Uhr
StadionSignal Iduna Park
WettbewerbChampions League

Polizei Dortmund bereitet sich auf Großeinsatz bei BVB gegen Besiktas vor

Zwar ist die Zahl der zugelassenen Zuschauer gemäß der neuen Corona-Regeln in NRW* auf maximal 15.000 beschränkt. Allerdings ist es wohl weniger das Geschehen im Stadion, das der Polizei in Dortmund* vor dem Spiel Sorgen bereitet.

In einer Vorab-Mitteilung kündigt die Polizei an, schnell und konsequent gegen Straf- und Gewalttäter in der Stadt vorzugehen. „Dazu gehört auch das Abbrennen von Pyrotechnik, welches grundsätzlich verboten ist“, so Einsatzleiter Achim Stankowitz. Damit haben die Dortmunder Beamten in dieser Saison bereits Erfahrungen machen müssen.

Dortmund: Großeinsatz vor BVB-Spiel gegen Besiktas – Ajax-Aufmarsch im Hinterkopf

Denn vor dem Champions-League-Spiel zwischen dem BVB und Ajax Amsterdam fluteten Ajax-Fans die Innenstadt von Dortmund*. Tausende Anhänger versammelten sich auf dem Hansaplatz mitten in der City, einige zündeten Pyrotechnik und hüllten die Stadt in Rauch. Solche Szenen sollen sich nicht wiederholen.

Die Polizei Dortmund bereitet sich deshalb vor der Partie zwischen den Westfalen und Besiktas Istanbul auf einen Großeinsatz vor. Der Fokus liegt dabei nicht nur auf dem Zünden von Pyrotechnik, sondern auch auf der Einhaltung der Corona-Regeln. „Denn das Virus macht auch vor dem Fußballgeschehen nicht halt“, so die Polizei.

Hansaplatz in Dortmund mit Fans von Ajax Amsterdam
Ajax-Fans feierten Anfang November eine Pyroparty auf dem Hansaplatz in Dortmund. © Katharina Langenkämper/RUHR24

Die Beamten bitten zudem um eine frühzeitige Anreise zum Stadion und weisen darauf hin, dass das Glasverbot im Bereich rund um den Signal Iduna Park zwingend zu beachten sei. Rund um das BVB-Stadion in Dortmund gilt neuerdings auch die Maskenpflicht*.

Polizei Dortmund bei BVB vs. Besiktas im Großeinsatz – Partie sportlich irrelevant

Am Spieltag richtet die Polizei Dortmund ab 14 Uhr ein Bürgertelefon unter 0231/132 555 ein. Außerdem werden rund um das Spiel zwischen Borussia Dortmund und Besiktas Istanbul türkisch sprechende Einsatzkräfte eingesetzt.

Auf dem Platz geht es für Schwarz-Gelb und den Klub vom Bosporus um nicht mehr viel. Nach der 1:3-Auswärtsniederlage bei Sporting Lissabon ist das Ausscheiden des BVB in der Königsklasse besiegelt. Der dritte Tabellenplatz in Gruppe C, der zur Teilnahme an der Europa League berechtigt, ist den Dortmundern nicht mehr zu nehmen.

Für Besiktas geht es derweil darum, die Gruppenphase der Champions League nicht mit 0 Punkten abzuschließen. Bislang haben die „Schwarzen Adler“ jedes Spiel verloren. Das Hinspiel in der Türkei im September entschied Borussia Dortmund mit 1:2 für sich. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare