Polizei wertet Videomaterial aus

Brutaler Angriff: Fremder attackiert Frau (29) im Treppenhaus

Eine Frau wurde im Treppenhaus eines Seniorenzentrums in Lüdenscheid angegriffen.
+
Eine Frau wurde im Treppenhaus eines Seniorenzentrums in Lüdenscheid angegriffen. (Symbolbild)

Die Polizei versucht, einen brutalen Angriff auf eine Frau aufzuklären. Sie hat Videoaufnahmen gesichert. 

  • Ein Unbekannter hat eine Frau in einem Treppenhaus angegriffen. 
  • Das Opfer erlitt Schnitt- und Kratzwunden. 
  • Die Polizei wertet jetzt Videoaufnahmen aus. 

Lüdenscheid - Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurde eine 29-jährige Frau am Mittwoch um 13.15 Uhr im Treppenhaus eines Seniorenzentrums angegriffen.

Sie kam aus dem Untergeschoss in das Treppenhaus, als ihr ein Fremder von hinten an Arm und Hals packte und sie gegen die Wand drückte. Der Unbekannte sagte irgendetwas, dass die Frau nicht verstand, und ließ sie wieder los. 

Angriff im Treppenhaus: Kollegin findet verletzte Frau

Kurz darauf kam eine Kollegin und entdeckte die auf dem Boden kniende 29-Jährige. Sie erlitt Schnitt- oder Kratzverletzungen an Hals und Arm und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Die Verletzte hatte den Mann im Augenwinkel gesehen, als er sich näherte. Sein Gesicht sah sie nicht, berichtet come-on.de*. 

Der Täter ist größer als 1,60 Meter, hat eine dunkle Stimme, ist vermutlich sportlich und trug eine weiße Winterjacke mit Kapuze und eine dunkle Jeans. 

Angriff im Treppenhaus: Polizei sichert Videoaufnahmen

Die Polizei sicherte Videoaufnahmen vom Außengelände und ermittelt wegen einer gefährlichen Körperverletzung. 

Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02351/9099-0. Möglicherweise haben andere Zeugen den Mann mit der weißen Jacke auf dem Gelände an der Paulmannshöher Straße in Lüdenscheid-Hellersen beobachtet.

*come-on.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare