Fahrschüler auf Irrwegen

Borchen: Britischer Panzer "parkt" im Vorgarten!

+

BORCHEN - Das hätte auch mächtig ins Auge gehen können! Ein technischer Defekt an einer Panzerkette hat am Dienstag zu einem kuriosen Verkehrsunfall auf der Paderborner Straße in Borchen (Kreis Paderborn) geführt.

Gegen 10.15 Uhr fuhr ein britischer Fahrschulpanzer in Richtung Paderborn. Im Bereich der Einmündung Liethberg löste sich ein Bolzen an einem Laufrad in der Panzerkette, sodass der "Tank" ins Schlingern geriet und nach links von der Straße abkam.

Schaden gering

Im Vorgarten eines Wohnhauses wurde der Panzer von der Grundstücksmauer und einer leichten Böschung gestoppt. Laut Polizei im Kreis Paderborn war der Panzer nur langsam unterwegs. Deshalb blieb der Schaden überschaubar.

Den Panzerinsassen passierte nichts.

Einige Mauersteine und Pflanzen der Lebensbaumhecke wurden beschädigt und müssen erneuert werden. - eB

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare