Feuer in Höxterer Krankenhaus

Höxter - Ein Feuer im Wäschelager der Weserberglandklinik in Höxter hat am Donnerstagabend drei Stationen verqualmt.

Sie mussten geräumt werden. 60 Patienten der Geriatrie und der neurologischen Reha wurden zeitweise in nicht gefährdeten Bereichen des Krankenhauses untergebracht. Sie seien aber nicht zu Schaden gekommen, teilte die Klinikleitung mit. Sechs Mitarbeiter hätten sich mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung vorsorglich in Behandlung begeben. Die Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle. Eine Station blieb zunächst noch geschlossen, die anderen beiden konnten wenig später wieder belegt werden. Die Ursache für das Feuer stand zunächst nicht fest. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare