Brand in Mehrfamilienhaus - ein Toter, drei Verletzte

WUPPERTAL - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Wuppertal ist ein Mensch ums Leben gekommen, drei weitere wurden verletzt. Bei dem Toten handelt es sich vermutlich um eine 57-jährige Anwohnerin, teilte die Polizei mit.

Am frühen Donnerstagmorgen hatte das erste Obergeschoss des Gebäudes in Flammen gestanden, die Bewohner des Hauses mussten von Einsatzkräften gerettet werden. Der 55-jährige Mann der Vermissten sowie zwei weitere Personen kamen zur Behandlung in ein Krankenhaus. Die Höhe des Schadens und die Brandursache waren zunächst unklar. - lnw

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare