Brand im Kinderzimmer - Vierjähriger weckt Eltern und Geschwister

+

BOTTROP/RECKLINGHAUSEN - Ein vier Jahre alter Junge hat in Bottrop einen Brand in seinem Kinderzimmer bemerkt und die ganze Familie geweckt. Die Eltern sowie die sechs Geschwister des Jungen konnten sich in der Nacht zu Freitag rechtzeitig in Sicherheit bringen, berichtet die Polizei.

Auch eine Nachbarin und deren neunjährige Tochter wurden wach. Sie halfen mit, die Familie aus der Wohnung zu holen.

Nach Angaben der Polizei wurden alle elf Kinder und Erwachsenen durch den giftigen Rauch verletzt. Die Mutter und der Vater des Vierjährigen erlitten schwere Verletzungen und mussten zunächst im Krankenhaus bleiben. Über die Ursache des Brandes machte die Polizei zunächst keine Angaben. Die Brandermittler der Kriminalpolizei untersuchten am Freitag den Brandort. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare