1. come-on.de
  2. Nordrhein-Westfalen

Feuer in Dortmund: Bewohner klettert Balkonbrüstung runter - Brandstiftung

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Hannah Decke

Kommentare

In Dortmund rückte die Feuerwehr am Mittwoch zu einem Großeinsatz aus. Es brannte in einem Treppenhaus. Ein Bewohner rettete sich über den Balkon. Die Kripo geht von Brandstiftung aus.

[Update] Dortmund - Die Feuerwehr Dortmund verhinderte am Mittwoch durch ihr schnelles Eingreifen Schlimmeres. Gegen 18.30 Uhr gingen zahlreiche Notrufe bei der Leitstelle ein. Es brannte im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses an der Oesterholzstraße. Menschenleben in Gefahr - die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot aus. Wie die Polizei am Tag nach dem Brand mitteilte, stand ein Kinderwagen im Erdgeschoss in Flammen - die Kripo ermittelt wegen Brandstiftung.

Drei Trupps unter Atemschutz konnten den Brand im Treppenhaus schnell finden und begannen mit der Brandbekämpfung. Die Feuerwehr betreute die Bewohner des Mehrfamilienhauses in ihren Wohnungen. Ein Bewohner rettete sich noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte selbstständig aus seiner Wohnung.

Brand in Dortmund - Feuer im Treppenhaus
In einem Mehrfamilienhaus brach ein Feuer im Treppenhaus aus. © Feuerwehr Dortmund

Brand in Dortmund: Bewohner klettert Balkonbrüstung runter

Laut Feuerwehr war er aus dem ersten Stock entlang der Balkonbrüstung nach unten geklettert. Er zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Er kam ins Krankenhaus.

„Durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte konnte der Brand rasch gelöscht und ein weiteres Übergreifen verhindert werden“, so die Feuerwehr. 45 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst waren vor Ort.

Die Polizei fragt: „Wer hat zur Tatzeit in der Oesterholzstraße eine verdächtige Person gesehen? Hinweise bitte an die Kriminalwache unter Tel. 0231/132 7441.“

Ein Lkw-Fahrer, der auf der Autobahn einen internistischen Notfall erlitt und gegen eine Leitplanke krachte, verdankt sein Leben couragierten Ersthelfern. Notarzt und Polizei loben deren Reaktion.

Auch interessant

Kommentare