BVB landet nach CL-Finale am Dortmund Airport

+

DORTMUND - Wenn am Sonntag, 26. Mai, der BVB vom Champions-League-Finale aus London zurückkehrt, wird am Dortmunder Flughafen alles ganz im Zeichen des Endpiels stehen. Auch der Dortmund Airport gratuliert dem BVB zum Einzug in das Endspiel der Königsklasse.

Wenn die Mannschaft am Nachmittag landet, wird sie sich während dieser Zeit jedoch nicht öffentlich zeigen. Anders als im vergangenen Jahr zur Meisterfeier ist in diesem Jahr am Flughafen kein offizieller Empfang der Stadt Dortmund geplant, teilt der Flughafen mit. Die Mannschaft wird direkt aus dem Flugzeug in den Mannschaftsbus steigen und für Fans nicht zu sehen sein.

Aus Sicherheitsgründen und um den Flugbetrieb aufrecht zu erhalten haben vorsorglich in der Zeit von 12 bis 17 Uhr nur Fluggäste und deren Begleitpersonen Zugang zum Terminal. Gleichzeitig werden die Zufahrten zum Terminalgebäude für Personen ohne gültiges Flugticket gesperrt sein.

„Vor diesem Hintergrund sollten Fluggäste am 26. Mai eine längere Anreisezeit einplanen und frühzeitig zum Flughafen aufbrechen“, rät Flughafensprecher Sebastian Scheske.

Hintergrund: Im Terminalgebäude dürfen sich aus Sicherheitsgründen maximal 2.000 Personen gleichzeitig aufhalten. Da der Flugbetrieb an diesem Tag normal weiterläuft, ist bereits die Hälfte der Kapazität ausgeschöpft.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare