1. come-on.de
  2. Nordrhein-Westfalen

„Müssen nicht alle auf‘m Auto sitzen“: TV-Team blamiert NRW-Innenminister Reul

Erstellt:

Von: Daniele Giustolisi

Kommentare

Ein salopper Spruch hat NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) in Bedrängnis gebracht. Jetzt folgte eine Entschuldigung an tausende beleidigte Polizisten.

Düsseldorf – „Es müssen doch nicht alle auf‘m Auto sitzen und Verbrecher in der Stadt jagen. Da haben wir genug von.“ Es ist dieser Spruch, für den sich NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) aktuell viel Kritik gefallen lassen muss.

NameHerbert Reul
Geboren31. August 1952 (Alter 70 Jahre), Langenfeld (Rheinland)
ParteiCDU

Herbert Reul beleidigt mit Spruch vor Schülern tausende NRW-Polizisten

Vor einer Klasse von Berufsschülern in Wuppertal war der Satz jüngst gefallen. Damit wollte der Innenminister eigentlich Werbung für eine Ausbildung bei der Kripo machen – und stieß zeitgleich tausenden Streifenpolizisten vor den Kopf.

Bitter für Reul: Ein Fernseh-Team hatte die Ansprache Reuls auf Video festgehalten und in einer lokalen TV-Sendung ausgestrahlt. So sagte Reul darin auch: „Wir brauchen dringend Leute, die den Kopf anstrengen und die sich hinsetzen und die im wahrsten Sinne tüfteln, ermitteln.“

Herbert Reul entschuldigt sich nach Spruch bei tausenden Polizisten in NRW

Nun hat sich Herbert Reul über das Intranet der Polizei NRW bei den tausenden beleidigten Streifenpolizisten entschuldigt. Reul spricht darin von einer „unglücklichen Formulierung“, es seien „die Pferde mit mir durchgegangen.“ Und dann, so Reul, sei das „auch noch gesendet“ worden.

NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU)
NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) muss sich bei tausenden Polizisten entschuldigen. © Political Moments/Imago

Reul betonte in seiner Entschuldigung schließlich, er wisse, dass der Job von Wachpolizisten „höchste körperliche und geistige Anforderungen“ mit sich bringe.

Polizei-Gewerkschaft: Reul-Spruch hat Kolleginnen und Kollegen „irritert“

Michael Mertens, NRW-Chef der Gewerkschaft der Polizei (GdP), sagte der Deutschen Presse-Agentur (DPA), Reuls Spruch vor den Schülern habe „alle Kolleginnen und Kollegen in Uniform gelinde gesagt irritiert“. Es spreche für den Minister, dass er sich entschuldigt habe. Nun solle er aber auch attraktive Rahmenbedingungen schaffen, um den Nachwuchs für die Polizei zu begeistern.

Es ist nicht das erste Mal, dass Herbert Reul vonseiten der NRW-Polizei kritisiert wird. 2020 machte eine NRW-Polizistin Schlagzeilen, die mit 1200 Überstunden in den Ruhestand ging und auch Reul dafür verantwortlich machte. Mit DPA-Material

Auch interessant

Kommentare