Dieb kommt in gebrauchter Damenunterwäsche - und stiehlt Dessous

BIELEFELD - Eine auffällige "Verkleidung" für seinen Einbruch in ein Dessous-Geschäft hat ein Mann in Bielefeld gewählt: Der 38-Jährige trug gebrauchte Damenunterwäsche, als er noch in Tatortnähe von Polizeibeamten festgenommen wurde.

Zudem hatte er neuwertige Dessous im Wert von etwa 1000 Euro bei sich. Bei der Durchsuchung des leicht alkoholisierten Mannes fand die Polizei zudem eine geringe Menge Marihuana. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare