1. come-on.de
  2. Nordrhein-Westfalen

Auto und Fahrrad stoßen zusammen - Fahrer des Pkw einfach weitergefahren?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Schinzig

Kommentare

In Beckum ist ein Fahrradfahrer mit einem Auto zusammengestoßen. Der Pkw-Fahrer soll geflohen sein. Aber: Ist das wirklich so passiert?

Beckum - Wie die Polizei mitteilt, ist am frühen Sonntagmorgen (17. juli) ein 33-jähriger Mann mit seinem Fahrrad auf einem Radweg in Beckum (NRW) unterwegs gewesen. In Höhe eines Autohauses soll es zu einem Unfall gekommen sein: Der Fahrradfahrer prallte mit einem Auto zusammen.

Auto und Fahrrad stoßen zusammen - Fahrer des Pkw einfach weitergefahren?

Der Radfahrer stürzte und verletzte sich leicht, der Autofahrer fuhr einfach weiter - zumindest laut Aussage des 33-Jährigen. Doch war das wirklich so? Ein freiwilliger Atemalkoholtest des Fahrradfahrers war positiv, im Krankenhaus wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Die Polizei sucht nun nach dem Fahrer des Autos. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 02521/911-0 oder per E-Mail an Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de an die Polizei Beckum zu wenden.

Tragisches Unglück in NRW: Ein Kleinflugzeug ist abgestürzt. Ein 62-jähriger Fluglehrer kam ums Leben, sein junger Schüler verletzte sich lebensgefährlich.

Auch interessant

Kommentare