Engstellen auf der Sauerlandlinie

Noch mehr Baustellen auf der A45: Hier wird es in den nächsten Monaten eng

+
Symbolbild

Auf der Sauerlandlinie sind Staus an der Tagesordnung. Baustelle reiht sich an Baustelle. Jetzt kommen zwei weitere hinzu.

Meinerzhagen/Drolshagen - Der Landesbetrieb Straßen.NRW richtet am Mittwoch (12. Juni) auf der A45 in Fahrtrichtung Frankfurt zwischen den Anschlussstellen Drolshagen und Meinerzhagen zwei neue Baustellen ein.

Kurz hinter der Anschlussstelle Meinerzhagen werden in den folgenden zwei Wochen auf 400 Metern beide Fahrspuren sowie der Seitenstreifen saniert. Im Bereich des Parkplatzes Brachtsiepen werden bis Mitte September der Seitenstreifen und ein Teil der rechten Spur auf 2.500 Metern saniert. Der Parkplatz Brachtsiepen ist deswegen bis September gesperrt.

Bei beiden Baustellen stehen dem Verkehr zwei eingeengte Fahrspuren zur Verfügung. Es werden die Fahrbahndecke, die Binderschicht sowie die Tragschicht 30 Zentimeter aufgenommen und wieder eingebaut. Straßen.NRW investiert dafür 2.8 Millionen Euro aus Bundesmitteln.

Lesen Sie auch:

Dauerbaustelle A45! Diese fünf Brücken werden abgerissen

Rekord-Aktion: Auf der A45 wird eine 100.000-Tonnen-Brücke verschoben

Reiseverkehr an Pfingsten: Ab Freitagmittag wird's voll auf den Autobahnen

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare