Bombenentschärfung: A40 und Bahnstrecke bei Mülheim gesperrt

+
Am Dienstagabend soll die Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft werden.

Mülheim - Wegen einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg wird am Dienstagabend ab 19 Uhr die Autobahn 40 in Mülheim gesperrt.

Auch die Bahnstrecken zwischen Mülheim und Duisburg sowie zwischen Mülheim und Oberhausen seien betroffen (ab cirka 19.10 Uhr), teilte die Stadt Mülheim mit.

Die britischen Zehn-Zentner-Bombe war in drei Meter Tiefe in der Nähe der Autobahn gefunden worden. Rund um den Fundort der Bombe stehen nur wenige Häuser. Während der Entschärfung, die um 19.30 Uhr beginnen soll, dürfen nur 17 Personen nicht in ihren Wohnungen bleiben. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare