Bahnstrecke bei Duisburg wegen Bombenfunds dicht

DUISBURG - Bahnfahrer müssen sich am heutigen Mittwoch im Ruhrgebiet auf erhebliche Störungen gefasst machen.

Wegen eines Bombenfunds in Duisburg soll der Zugverkehr von 15 Uhr an rund um den Hauptbahnhof komplett eingestellt werden, kündigte ein Sprecher der Deutschen Bahn in Düsseldorf an.

Die Sperrung werde im ungünstigsten Fall eine Stunde dauern. Der Hauptbahnhof soll bereits ab 14.00 Uhr geräumt werden. "Da kommt dann kein Reisender mehr rein." Die Bahn will Umleitungen einrichten. Über Duisburg fahren normalerweise unter anderem die ICE-Züge von Düsseldorf über das Ruhrgebiet nach Berlin. Es könne aber auch zu Komplettausfällen kommen, sagte der Bahnsprecher. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare