22-Jährige verweigert Aussage

Mutter des toten Babys in Unna ermittelt

+
Mit diesem Foto einer Überwachungskamera suchte die Polizei nach der Frau.

UNNA - In Unna wurde am 27. September ein toter Säugling in die Babyklappe des Katharinen-Hospitals gelegt. Nun konnte die Mutter gefunden werden: Es ist eine 22-jährige Frau.

Polizei und Staatsanwaltschaft bekamen zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung. Dadurch konnte die junge Frau ermittelt werden. Es ist eindeutig geklärt, dass sie die Mutter des Kindes ist.

Angaben zur Sache machte die Frau nicht. Haftbefehl wurde nicht erlassen - dafür reichen die Vorwürfe nicht aus. Die Beschuldigte lässt sich anwaltlich vertreten. Der Verteidiger bekommt zeitnah Einsicht in die Ermittlungsakten. Erst dann rechnet die Staatsanwaltschaft mit einer Stellungsnahme.

Lesen Sie auch:

- Totes Baby in Unna: Polizei sucht mit Phantombild

- Toter Säugling in Unna: Wer erkennt diese Frau?

- Unna: Toter Säugling in Babyklappe gefunden

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare