Für Autotuning-Fans: "Essen Motor Show" gestartet

+
Die Essen Motor Show mit allem rund um das Auto läuft noch bis zum 7. Dezember.

ESSEN - Schneller, dicker, lauter: Alles, was Autotuning-Fans Spaß macht, ist jetzt wieder in Essen zu sehen. Noch etwas schüchtern werden erstmals auch Mobilitäts-Ideen mit weniger PS präsentiert.

Blitzblanke Oldtimer oder getunte Boliden von heute - die "Essen Motor Show" wartet wieder auf PS-Anbeter. Bis zum 7. Dezember erwartet die am Samstag gestartete Automesse rund 360 000 Besucher. Damit ist sie nach der IAA in Frankfurt die zweitgrößte deutsche Automesse. Rund 500 internationale Aussteller aus 20 Ländern zeigen ihre Angebote.

Zu sehen sind getunte Fahrzeuge und Zubehör, sportliche Serienautos sowie Sonderschauen zum Thema "Formel 1 made in Germany" oder "Automobildesign", aber auch zur Elektromobilität. Erstmals zeigen Hersteller in Essen in einem besonderen Bereich Zukunftslösungen, die sich nicht durch hohe PS-Zahlen auszeichnen. Publikumsmagnet soll aber wie in den vergangenen Jahren die Show rund 100 privater Tuner sein, die ihre Fahrzeuge vorstellen. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare