Autofahrerin überfährt und tötet acht Wildschweine

PADERBORN - Bei einer Kollision mit einer Rotte von Wildschweinen bei Paderborn hat eine Autofahrerin am Donnerstag acht Tiere überfahren und getötet. Die Frau kam verletzt ins Krankenhaus, aber kann wahrscheinlich am Wochenende entlassen werden, wie die Polizei Paderborn am Freitag mitteilte.

Um die Kadaver der Wildschweine zu beseitigen, musste die Bundesstraße 64 gesperrt werden. Nach Angaben der Polizei hatte die Frau richtig reagiert, indem sie das Lenkrad festhielt und bremste. Dennoch kollidierte sie mit mehreren Tieren, die in einer Gruppe die Straße kreuzten. - lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare