Autofahrer fuchtelt bei voller Fahrt mit Waffe

BIELEFELD - Ein Mann hat auf der Autobahn A2 bei Bielefeld aus seinem Wagen heraus und bei voller Fahrt eine andere Fahrerin mit einer Waffe bedroht. Der Mann habe sich offenbar über den Fahrstil der Frau aufgeregt, berichtete die Polizei am Dienstag.

Die Fahrerin alarmierte umgehend die Polizei, die den 31-Jährigen bei Herford an einer Raststätte vorläufig festnahm. Der in Tschechien wohnende Deutsche ist polizeibekannt. Der Mann musste 1000 Euro hinterlegen, außerdem nahmen ihm die Beamten die Schreckschusspistole und ein Schlachtermesser ab, bevor er weiterfahren durfte, hieß es in dem Bericht über den Vorfall vom Freitag. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare