Ausgesetztes Baby in Mülheimer Innenstadt gefunden

MÜHLHEIM/RUHR - Mitten auf einer Straße in der Mülheimer Innenstadt hat eine Frau einen Säugling entdeckt. Die Anwohnerin war am Dienstag durch sein Wimmern auf das Neugeborene aufmerksam geworden, wie die Polizei am Mittwoch berichtete.

Das Mädchen war kurz zuvor unfachmännisch entbunden worden. Weil es eisig kalt war, erlitt das Baby eine Unterkühlung. Es wird nun in einer Fachklinik behandelt. Die Mutter des Kindes ist laut Polizei eine minderjährige Frau. Sie soll den Säugling aus Verzweiflung ausgesetzt haben.-dpa/lnw

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare