Arnsberg: Fünf Verletzte bei Brand im Seniorenheim

ARNSBERG - Bei einem Brand in einem Seniorenzentrum in Arnsberg sind am Montagabend fünf Menschen verletzt worden. Zwei Bewohnerinnen im Alter von 74 und 78 Jahren hätten eine Rauchvergiftung erlitten, sagte ein Polizeisprecher.

Warum das Feuer in dem Zimmer der beiden Frauen ausbrach, werde ein Sachverständiger ermitteln. Zwei Frauen und ein Mann vom Pflegepersonal wurden bei der Rettung der beiden Damen und dem Löschen der Flammen verletzt. Lebensgefahr bestehe aber nicht. Die übrigen Bewohner konnten in ihren Zimmern bleiben. -dpa/lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare