Arbeitsunfall: 56-Jähriger stirbt nach Sturz von Leiter

SCHWALMTAL/VIERSEN - Bei einem Arbeitsunfall in Schwalmtal hat sich am Montag ein Mann bei einem Sturz von einer Leiter tödlich verletzt.

Auf einem Firmengelände hatte der 56-Jährige aus Waldniel auf einer Leiter stehend Dieselkraftstoff in einen höhergelegenen Tank gefüllt. Dabei verlor er die Kontrolle über die Zapfpistole. Sie schlug ihm gegen den Kopf, er verlor den Halt und stürzte drei Meter in die Tiefe. Dabei verletzte er sich tödlich. Das Amt für Arbeitsschutz nahm die Ermittlungen auf, wie die Polizei Viersen berichtete. - lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare