2,7 Promille: Frau will volltrunken ihre Kinder abholen

WÜLFRATH - Völlig betrunken wollte eine Mutter ihre Kinder mit dem Auto vom Sport abholen. Wie die Polizei am Donnerstag meldete, war die 46 Jahre alte Frau aus Wülfrath am Vortag mit einem Alkoholpegel von mehr als 2,7 Promille unterwegs.

Passanten hätten bemerkt, dass die Fahrerin Schlangenlinien fuhr und daraufhin die Polizei verständigt. In Ratingen habe die Polizei die Fahrerin schließlich gestoppt und ihren Führerschein beschlagnahmt. Die Beamten hätten daraufhin den Ehemann beauftragt, sich um seine betrunkene Frau zu kümmern und die vermutlich noch immer wartenden Kinder abzuholen. - lnw

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare