1. come-on.de
  2. Nordrhein-Westfalen

Tödlicher Unfall in Ahlen: Kradfahrer stößt mit Sprinter zusammen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Kristina Köller

Kommentare

Bei einem Unfall in Ahlen hat am Montag ein Kradfahrer sein Leben verloren. Der Mann stieß mit einem Sprinter zusammen. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Ahlen - In Ahlen (NRW) ist am Montag, 1. August, ein Kradfahrer ums Leben gekommen. Zu dem tödlichen Unfall kam es nach Angaben der Polizei gegen 16.50 Uhr. Der Fahrer stieß mit einem Lkw (Sprinter) zusammen.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand fuhr der 66-jährige aus Waltrop mit seinem Krad auf der Straße Zeche Westfalen und bog nach links in die Bergamtsstraße ein. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem Sprinter eines 19-Jährigen aus Ahlen, der die Bergamtsstraße in Richtung Süden befuhr.

Ahlen: Kradfahrer tödlich verletzt

Der 66-Jährige wurde so schwer verletzt, dass er trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen noch an der Unfallstelle starb, teilt die Polizei weiter mit. Der 19-jährige Fahrer sowie seine 19-jährige Beifahrerin aus Ahlen wurden leicht verletzt und von Rettungskräften versorgt.

Tödlicher Unfall in Ahlen: Kradfahrer stößt mit Sprinter zusammen
Der Kradfahrer starb noch an der Unfallstelle. © Lametz / news 4 Video-Line

Vor Ort unterstützten Kräfte des Verkehrsunfallaufnahme-Teams des Polizeipräsidiums Münster bei der Unfallaufnahme, die Staatsanwaltschaft Münster ordnete die Erstellung eines Gutachtens an. Der Bereich der Unfallstelle war für etwa sechs Stunden voll gesperrt. Beide Fahrzeuge wurden laut Polizei sichergestellt, es entstand Sachschaden von geschätzt 20.000 Euro.

Traurige Gewissheit gibt es jetzt nach einem Badeunfall: Die leblosen Körper von zwei vermissten Schwimmern wurden nun in einem Baggersee in Porta Westfalica gefunden.

Auch interessant

Kommentare