1. come-on.de
  2. Nordrhein-Westfalen

Toter auf A1 gefunden: Lebloser Mann liegt neben seinem Transporter

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Schinzig, Markus Wüllner

Kommentare

Auf der A1 wurde ein lebloser Mann neben einem Transporter entdeckt. Die Polizei untersucht, was genau passiert ist.

Kreis Unna - Ein Todesfall auf der Autobahn stellte die Polizei am Montagmorgen (4. Juli) vor ein Rätsel: Kurz hinter dem Westhofener Kreuz auf der A1 zwischen Hagen und Schwerte (NRW) lag ein Mann neben einem Transporter. Die Rettungskräfte konnten nur noch seinen Tod feststellen.

Toter Mann auf A1 gefunden: Polizei steht vor Rätsel

Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, setzte ein Verkehrsteilnehmer gegen 5.10 Uhr einen Notruf ab und gab die Information über den leblosen Mann, der neben dem Transporter auf dem Seitenstreifen am Westhofener Kreuz lag. Beamte der Polizei Dortmund machten sich direkt auf den Weg, um dem nachzugehen.

Auf der A1 wurde neben einem Transporter ein toter Mann gefunden.
Auf der A1 wurde neben einem Transporter ein toter Mann gefunden. © Markus Wüllner

Bei dem Toten handelt es sich um einen 37-jährigen Mann aus Hamburg. Spuren eines Unfalls oder von Fremdeinwirkung gibt es nicht. Die Polizei geht derzeit von einem internistischen Notfall aus, der zum Tod geführt hat. Der Leichnam wurde beschlagnahmt. Die Ermittlungen hat die Polizei Unna übernommen.

Vor wenigen Tagen sorgten gleich zwei schwere Unfälle für Chaos auf wichtigen Autobahnen in NRW: auf der A1 und auf der A2. Es gab Verletzte.

Auch interessant

Kommentare