Mutmaßlicher Mörder aus Unna gefasst

UNNA - Der Ehemann der 56-Jährigen Frau, die Donnerstag tot in ihrem Haus in Unna gefunden wurde, ist gefasst. Die Polizei hat den dringend verdächtigen Mann schon am Freitag festgenommen - er hat die Tat zugegeben.

Die Frau wurde am Donnerstagnachmittag von einem ihrer beiden Söhne tot in ihrem Bett in dem Haus in Unna-Massen gefunden. Offensichtlich wurde mit einer Hantel gegen ihren Kopf geschlagen, zudem gibt es Stichwunden am Hals. Es ist möglich, dass sie im Schlaf getötet wurde.

Die Hintergründe des Familiendramas sind unklar. Der Ehemann sitzt unter Mordverdacht in Untersuchungshaft.

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare