54-Jähriger verbrennt in einer Wohnung in Herne

HERNE - Die Feuerwehr hat in der Nacht zu Sonntag bei Löscharbeiten in einer Wohnung in Herne die verkohlte Leiche eines 54-Jährigen gefunden.

Außerhalb des Gebäudes hätten die Helfer zudem einen Mann mit schweren Kopf- und Brandverletzungen entdeckt, teilte die Polizei mit. Vermutlich sei der Mann, dessen Identität noch ungeklärt ist, in Panik aus dem Fenster gesprungen. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Wie es zu dem Feuer in dem Mehrfamilienhaus kam, war zunächst unklar. Die anderen Hausbewohner konnten ihre Wohnungen nach dem Ende der Löscharbeiten bereits wieder betreten. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare