48-Jähriger Kölner schießt auf Ex-Freundin

KÖLN - In Köln hat am Dienstagmorgen ein 48-jähriger Mann mehrere Schüsse auf seine Ex-Freundin abgegeben. Die 33 Jahre alte Frau wurde lebensgefährlich verletzt.

Sie musste notoperiert werden, wie die Polizei mitteilte. Der 48-Jährige wurde festgenommen. Nach ersten Ermittlungen handelt es sich bei dem mutmaßlichen Täter um den Ex-Lebensgefährten der Frau. Die 33-Jährige habe sich vor einigen Monaten von ihm getrennt, erläuterte die Polizei. Die Staatsanwaltschaft beantragte Haftbefehl wegen versuchten Mordes. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare