35-Jährige fuhr betrunken zur Polizei

OVERATH - Eine 35-Jährige ist am Donnerstag betrunken zu ihrer Zeugen-Vernehmung gefahren, jetzt erwartet sie eine Anzeige wegen Alkohol am Steuer. Während der Vernehmung fiel den Beamten ein deutlicher Alkoholgeruch auf.

"Um festzustellen, ob die Frau überhaupt aussagefähig ist, haben die Kollegen einen Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von mehr als 1,0 Promille", so eine Sprecherin der Polizei. Da die 35-Jährige mit ihrem Auto zur Wache gefahren war, erwartet sie nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. - lnw

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dapd

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare