Mann lebensgefährlich verletzt - Partnerin verdächtig

DÜSSELDORF - Eine 33 Jahre alte Frau aus Düsseldorf soll ihren einen Jahr jüngeren Partner lebensgefährlich verletzt haben. Die Polizei fand den 32-Jährigen am Donnerstag stark blutend in der Wohnung der Frau.

Die Beamten waren von Nachbarn alarmiert worden, wie die Polizei berichtete. Die Frau sei dringend tatverdächtig und vorläufig festgenommen worden. Der Mann werde in einer Klinik behandelt. Es bestehe Lebensgefahr. - lnw

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare