31-jährige Moerserin stirbt nach Messerattacke

Moers - Nach einer Messerattacke ist eine 31 Jahre alte Frau in Moers gestorben.

Zeugen hätten am Donnerstag Polizei und Rettungskräfte alarmiert, teilte die Polizei in Duisburg am Freitag mit.

Der Notarzt konnte die Frau nicht retten, sie starb noch in der Wohnung. Unter Tatverdacht steht der Ex-Ehemann der Frau. Die Polizei nahm den 48-Jährigen in der Nachbarwohnung fest.

Für Freitagvormittag sei die Obduktion der Leiche angesetzt, sagte ein Polizeisprecher. Der 48-Jährige solle vernommen werden.

Die Duisburger Polizei richtete eine Mordkommission ein. Der Staatsanwalt prüfe, ob Haftbefehl für den Ex-Ehemann beantragt werde. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare