19-Jähriger wegen Mordes an seinem Freund angeklagt

GESEKE - Ein 19-Jähriger aus Geseke ist wegen Mordes an seinem 17 Jahre alten Freund angeklagt worden. Wie die Staatsanwaltschaft in Paderborn am Samstag mitteilte, soll der junge Mann den 17-Jährigen im Juni an einer Scheune in Büren getötet haben.

Den Ermittlungen zufolge schlug er seinem Freund zunächst mehrfach mit einer Eisenstange auf den Kopf und stach ihm später mit einem Messer in den Hals. Der 19-Jährige habe die Tat gestanden. Das Motiv sei unklar. 

Lesen Sie auch: 

Jugendlicher (17) aus Geseke getötet - Haftbefehl

Der Angeklagte habe das Geschehen als Unfall dargestellt. Über die Eröffnung des Hauptverfahrens vor der Jugendkammer muss nun das Landgericht Paderborn entscheiden. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare