17-Jähriger nach Überfall auf Zeitungsboten in Haft

DORSTEN - Nach dem brutalen Überfall auf einen 72 Jahre alten Zeitungsboten in Dorsten hat die Polizei den mutmaßlichen Täter ermittelt - einen 17 Jährigen. Gegen den Jugendlichen ist Haftbefehl wegen versuchten Mordes erlassen worden.

Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Mittwoch mit. Der 17-Jährige habe zunächst den Motorroller des Zeitungsboten gestohlen. Als er von dem Rentner entdeckt wurde, habe er aus Angst vor der Polizei mehrfach auf das Opfer eingeschlagen.

Der 72-Jährige erlitt dabei schwere Kopfverletzungen. Den Motorroller fand die Polizei in der Nähe der Wohnung des 17-Jährigen. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare