17-Jähriger von Auto angefahren - tot

DÜLMEN/COESFELD - Ein 17-Jähriger ist am Wochenende auf einer Landstraße in Dülmen von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden.

Der Jugendliche war am frühen Sonntagmorgen von Dülmen-Rorup in Richtung Stadtzentrum unterwegs, als ihn eine 54-jährige Autofahrerin übersah und mit ihrem Wagen erfasste. Der 17-jährige starb wenige Stunden später im Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen, wie die Kreispolizei in Coesfeld am Montag mitteilte. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare