Der 11.2. ist Tag des Notrufs

DÜSSELDORF - Der Notruf 112 hat einen Gedenktag - und zwar an diesem Montag, 11. Februar. Mehr als 2,3 Millionen Mal sei im vergangenen Jahr NRW-weit ein Notsignal über diese Nummer bei Rettungsdiensten und Feuerwehr eingegangen, teilte das NRW-Innenministerium am Sonntag mit.

"Der Tag des Notrufs am 11.2. soll die Menschen sensibilisieren, dass unter der 112 europaweit die Notrufdienste erreichbar sind", erklärte Innenminister Ralf Jäger (SPD) laut der Mitteilung. Der Notruf funktioniere im Festnetz und in jedem Mobilfunknetz. Die Nummer könne auch gewählt werden, wenn das eigene Mobilfunknetz am Standort gerade nicht verfügbar ist. Alle 27 Staaten der Europäischen Union haben die Notrufnummer 112. Auch in vielen Nicht-EU-Ländern gelte die 112, so in Kroatien, Norwegen und der Schweiz.-dpa/lnw

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa/lhe

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare