Massenschlägerei auf Rathausplatz: Zwölfköpfige Gruppe greift an

+
Auf dem Rathausplatz kam es zu einer Schlägerei.

Lüdenscheid - Schlägerei am Lüdenscheider Rathausplatz: In der Nacht zu Sonntag hagelte es gegen 2.30 Uhr Schläge und Tritte.

Die Schlägerei ereignete sich vor einem Imbiss am Rathausplatz. Nach Angaben der Polizei verließen mehrere Freunde eine Discothek und gingen zu einem Imbiss in der Nähe.

Unterwegs seien sie bereits von einer etwa zwölfköpfigen Gruppe angefeindet worden, heißt es seitens der Polizei. Ein 29-Jähriger blieb vor dem Imbiss stehen und bekam mit dem Satz „Jetzt bekommst Du Stress“ Tritte und Schläge.

Ein 33-jähriger Freund eilte ihm aus dem Imbiss zu Hilfe und wurde ebenfalls geschlagen und getreten. Ein weiterer Zeuge zog einen der Schläger von seinem Freund herunter. Die Angreifer flüchteten. Die Polizei schrieb Anzeigen wegen Körperverletzung gegen zwei 29-jährige Männer aus Lüdenscheid und Werdohl.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare