Der Aufbau läuft

Zwischen Stadtstrand und Parkplatz: Hier wird künftig getestet

+
So sieht es momentan an der Corona-Teststation am Bahnhof aus.

Der Aufbau der Lüdenscheider Corona-Teststation hat begonnen. 

Lüdenscheid - Auf Hochdruck liefen am Mittwoch die Vorbereitungen zur Einrichtung einer zentralen Corona-Teststation auf dem Gelände zwischen Mamanuca-Stadtstrand und dem verpachteten Parkplatz an der Bahnhofsallee in Lüdenscheid. 

Für diese Teststation hat die Kreisverwaltung Zelte, beheizbare Container mit Sanitäranlagen, einem Aufenthaltsraum und Lagermöglichkeiten angemietet. 

Man richtet sich offenbar auf einen längeren Betrieb der Teststation ein, denn sie soll ausdrücklich winterfest sein. Das Testteam soll vormittags Massentests mit Kontaktpersonen aus Schulen und Kitas durchführen. Nachmittags bestellt das Gesundheitsamt dann Privatpersonen ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare