1. come-on.de
  2. Lüdenscheid

Zweiter Tierfriedhof im MK: Noch keine Beerdigungen

Erstellt:

Von: Kerstin Zacharias

Kommentare

Tierfriedhof Loh
Der Tierfriedhof Loh ist fertiggestellt, noch steht aber die endgültige Abnahme durch den Kreis aus. © Kerstin Zacharias

Eigentlich sind alle Arbeiten abgeschlossen. Dennoch wartet der Tierfriedhof weiter auf seine Eröffnung.

Lüdenscheid – Der Weg ist gepflastert, das Trauergebäude eingerichtet, die Umlage mit Rasenfläche, Blumenwiese und Insektenhotel fertiggestellt. Sogar das Schild mit den Besuchszeiten des neuen Tierfriedhofs am Rande des Waldfriedhofs Loh steht bereits. Allerdings: Der offizielle Eröffnungstermin, der eigentlich schon für August geplant war, verschiebt sich erneut. Nachdem nach einem ersten Termin mit dem Kreisveterinär noch einmal nachgebessert worden war, steht nun die endgültige Abnahme durch den Märkischen Kreis an.

„Es ist alles vorbereitet und wir könnten loslegen“, betont Andreas Fritz, stellvertretender Werkleiter des STL (Stadtreinigungs-, Transport- und Baubetrieb Lüdenscheid). Alle Anträge seien eingereicht und zuletzt ein Kataster erstellt worden, das die künftigen Grabstätten festlegt. Und: „Wir haben auch eine Kooperationspartnerin gefunden, die als Ansprechpartnerin fungieren und die Tierbesitzer, auf Wunsch, begleiten und unterstützen wird. Als neuer Termin wurde nun Ende Oktober/Anfang November anvisiert: „Wir hoffen, dass es dann endlich losgehen kann.“

Auch interessant

Kommentare