Zwei Schwerletzte nach Unfall auf der Talstraße

LÜDENSCHEID ▪ Zwei Schwer- und zwei Leichtverletzte forderte am Mittwoch gegen 12.30 Uhr ein Unfall auf der Talstraße in Höhe der Pöppelsheimer Mühle.

Nach Angaben der Polizei schleuderte ein 42-jähriger BMW-Fahrer aus Meinerzhagen, der stadteinwärts unterwegs war, in einer leichten Linkskurve vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit dem Audi einer 40-jährigen Halveranerin, die ebenso wie ein Beifahrer schwer verletzt wurde. Der Unfallfahrer und ein weiterer Beifahrer wurden leicht verletzt. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf rund 25 000 Euro. Es kam während der Bergungsarbeiten zu einem erheblichen Rückstau in beide Fahrtrichtungen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare