Zwei Schockverletzte nach Unfall

LÜDENSCHEID ▪ Mit einem Schock wurden am Donnerstag eine schwangere 29-jährige Lüdenscheiderin und ein 70-jähriger Lüdenscheider nach einem Unfall auf der Werdohler Straße zur ambulanten Behandlung ins Klinikum gebracht.

Der Senior fuhr laut Polizei gegen 10.30 Uhr mit seinem Audi aus einer Grundstücksausfahrt und übersah offenbar die Schwangere in ihrem Golf – es krachte. Die Feuerwehr streute ausgelaufenes Benzin ab. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 10 000 Euro geschätzt. Die Werdohler Straße musste kurzzeitig voll gesperrt werden. ▪ wok

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare