Firmeneinbrüche: Zwei Tonnen Alu gestohlen

Lüdenscheid - Zwei Firmeneinbrüche wurden in Lüdenscheid angezeigt. In der Dönne blieben die Täter zwar wohl ohne Beute, hinterließen aber einen hohen Sachschaden. An der Bellmerei stahlen Unbekannte rund zwei Tonnen Aluminium.

In der Nacht auf Montag wurde eine Firma in der Dönne von Unbekannten heimgesucht. Gewaltsam öffneten sie ein Rolltor sowie diverse Türen in der Firma. Die Einbrecher durchsuchten das Lager und Büroräume. Nach bisherigem Kenntnisstand gingen sie leer aus. Der Gesamtsachschaden wird mit rund 10.000 Euro beziffert.

Der zweite Tatort lag "An der Bellmerei". Von einem dortigen Lagerplatz für Metall entwendeten Unbekannte im Laufe des Wochenendes rund zwei Tonnen Aluminium. Zuvor hatten sie einen Zaun zum Platz verbogen und waren so auf das Grundstück gelangt. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro.

Sachdienliche Hinweise zu beiden Taten nimmt die Polizei Lüdenscheid unter 0 23 51/90 99 0 entgegen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare