Zwei Bäume krachen auf Tennisplatz am Stadtpark

Lüdenscheid - Eigentlich sollte die Traglufthalle des LTV 99 am Stadtpark schon abgebaut werden, aber das Orkantief „Niklas“ machte den Verantwortlichen um den 1. Vorsitzenden Dieter Alt einen Strich durch die Rechnung.

Zwei mächtige Bäume wurden von einer Böe erfasst und brachen ab. Sie stürzten auf einen der Plätze, blieben aber mit ihrer Krone einige Meter von der Halle entfernt liegen. „Ein Teil der Zaun- und die Türanlage auf der Seite sind aber kaputt. Ich gehen von einem Schaden von mehren tausend Euro aus“, sagte Dieter Alt auf LN-Anfrage.

Die umgestürzten Bäume standen zwar direkt an der Anlage, sind aber Teil des Stadtparks und gehören daher der Stadt. In deren Regie werden sie auch zersägt und entfernt. „Wir mussten dadurch den geplanten Abbau der Halle um einige Tage verschieben, da die Fahrzeuge genau von dieser Seite die Anlage anfahren und die Halle abtransportieren“, betonte Alt. Der Start in die Freiluftsaison stehe aber trotz der Schwierigkeiten nicht zur Disposition. „Wir hoffen, wie beabsichtigt, am 1. Mai zu starten.“ - my/Fotos: Messy

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare